Seltsam, seltsam

Seltsam, seltsam

Es ist ja schon interessant. Als Tequila zu uns kam und sie ein eigenes Zimmer hatte (mein Büro). Moment, sie musste also in den ersten Wochen nicht arbeiten, erst jetzt ;-)…..

….wollte Hinz und Kunz, bzw. Tino und Ginger ohne Unterbruch in dieses Zimmer. Ich musste täglich zwei Katzen vor der Tür wegräumen wenn ich zu Tequila reinwollte und musste unglaubliche Verrenkungen machen, wenn ich wieder rauswollte. Jetzt ist die Tür den ganzen Tag offen und man betritt den Raum nur um das Klo zu benutzen (Tino) oder Tequilas Futter zu fressen (Ginger, muss ja nicht explizit erwähnt werden;-). Sogar der hart umkämpfte Kratzbaum steht einsam und verlassen vor dem Fenster und es hat schon eine Staubschicht drauf gebildet. Es fehlt mir fast, dass ich keine Zettel mehr verteilen muss wer wann, wo und um welche Zeit den Raum betreten darf. Muss wohl die Tür wieder mal sc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.